Ciabatta backen, schnell und einfach

1

Wir lieben gutes Brot und wollen auch auf Reisen nicht darauf verzichten. Zu besonderen Anlässen und wenn wir die Möglichkeit haben eine Backofen zu nutzen,machen wir uns auch gerne mal ein Ciabatta.

Zutaten

  • 3 Becher Weißmehl (ca. 450g) für das Ciabatta und zusätzlich einen Becher für die Zubereitung
  • 400 ml Wasser
  • 1 gehäufter EL Salz
  • 1/4 TL Trockenhefe
selbstgemachtes Ciabatta

selbstgemachtes Ciabatta mit geräucherten Austern & Omlette

Zubereitung

Zuerst vermischt Du das Mehl mit der Hefe und dem Salz in einer großen Schüssel. Anschließend fügst Du das Wasser hinzu und verrührst beides.

Dann verschließt Du die Schüssel. Das geht natürlich am besten wenn Du eine Schüssel mit Deckel* verwendest. Sollte Deine Schüssel keinen Deckel haben kannst Du sie auch in eine Plastiktüte packen und diese mit Gummis, am besten luftdicht, verschließen. Dann läßt Du den Teig mindestens 12 Stunden, am besten sogar 18 Stunden, stehen, Achte dabei darauf das es nicht zu kalt wird, aber der Teig sollte natürlich auch nicht in der Sonne stehen.

Bestreue eine Unterlage, z.B. ein Backpapier mit sehr viel Mehl und schütte den Teig darauf.
Dann faltest Du den Teig, wie in dem Video, von allen 4 Seiten ein. Achte darauf das er (anderst als im Video) am Ende etwa die gewünschte, längliche Form hat.  Decke ihn mit einem Abtrockentuch o.ä. ab damit er nicht eintrocknet und lass ihn 1-2 Stunden liegen.

In der Zwischenzeit heizt Du Deinen Backofen mit Ober- und Unterhitze auf 220° C vor. Wichtig: Lass Dein Backblech mit vorheizen!

ciabattarohling

Lege Deinen Teig nun mithilfe des Geschirrtuchs auf ein neues Backpapier und bringe ihn erneut in Form. Dies ist nötig, da er während dem erneuten gehen normalerweise auseinander läuft. Nun verfrachtest Du ihn auf das heiße Backblech und ab in den Ofen.

ciabatta

Die Backzeit beträgt ca. 35-45 Minuten. Nachdem das Ciabatta fertig gebacken ist, lässt Du es auf einem Rost, z.B. Deinem Grillrost abkühlen.

 Mehr Rezepte für leckere Brote

Share.

Über den Autor

Patrick ist für alles was mit dem Hanomag zu tun hat und die Verpflegung zuständig. Bei dem Blog kümmert er sich v.a. um die technischen Belange, Infoartikel und Kochrezepte.

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Werde Fan von uns auf Facebookschliessen
oeffnen
* Affiliate Link