Die wichtigsten Utensilien für die Overlanderküche

3

Was sollte man als Overlander unbedingt an Küchenutensilien einpacken?

  • Gaskocher, noch besser ist ein fest eingebauter Dieselkocher, der direkt am Dieseltank angeschlossen wird, eventuell noch ein Zweitkocher zum außen kochen
  • Kompressor-Kühlbox* oder Kühlschrank, wenn möglich mit Gefrierfach
  • mind. ein gutes (!) Messer und Schneidebrett
  • Brotmesser, da in vielen Ländern nur schlecht schneidbares Weißbrot zu bekommen ist
  • Nudelholz für Pfannenbrot und -pizza und Unterlage zum Teig ausrollen
  • Kartoffelstampfer, für Kartoffelpüree und Cremesuppen
  • Mehrzweck-Küchenzange*, zum grillen, Spaghetti rühren…
  • mind. eine Pfanne (mit Deckel) und Pfannenwender (kann auch als Rührlöffel verwendet werden)
  • mind. einen Topf
  • Nudelsieb
  • kleiner Wasserkessel
  • Grillpfanne oder Grillrost
  • Schweizer Messer (Dosenöffner und Korkenzieher) oder Dosenöffner und Korkenzieher
  • große Schüssel zum Teig machen und für Salat
  • pro Person einen flachen und einen tiefen Teller
  • Besteck
  • Eierträger*, in den meisten Ländern werden Eier auf dem Markt in Plastiktüten verkauft
  • Sparschäler
  • Küchenschere
  • Trinkbecher und Kaffeetasse
  • Dauerfilter* für losen Tee oder Cafetiera/Kaffeefilter für Kaffeetrinker
  • Mikropur zur Wasseraufbereitung
  • Topflappen und Topfuntersetzer
  • verschiedene Tupperschüsseln o.ä. zum Lagern von Lebensmitteln
  • Spülwanne oder Waschschüssel (auch bei festeingebauter Spüle mitnehmen), besonders platzsparend und leicht sind die Faltwannen* von Ortlieb

kocher

Wir haben auch noch folgendes, nützliches Küchenzubehör dabei

  • Mörser, zum Mahlen von Gewürzen, Zubereiten von Pesto o.ä.
  • Mini Elektro-Kochplatte* für die Cafetiera
  • Milchschäumer für Cappuccino und Latte Macchiatto
  • Stabmixer* (sehr hilfreich beim Suppe, Marmelade oder Brotaufstrich zubereiten)
  • Tumbler um heißen Tee während der Fahrt zu haben
  • Weingläser und Nosinggläser
  • Kohlekocher, in Kenia gekauft – perfekt um außen zu kochen und grillen, oder wenn kein neues Gas zu bekommen ist
  • elektrischer Wasserkocher (keinen 12Volt Kocher, damit dauert es ewig Wasser zu erwärmen)
  • Potje, in Südafrika gekauft – super zum Brot backen und für Eintöpfe

Was wir nicht dabei haben, aber manchmal gerne hätten

  • Wasserfilter, nicht immer ist gutes und sauberes Trinkwasser zu bekommen
  • Camping-Backofen
Share.

Über den Autor

Patrick ist für alles was mit dem Hanomag zu tun hat und die Verpflegung zuständig. Bei dem Blog kümmert er sich v.a. um die technischen Belange, Infoartikel und Kochrezepte.

3 Kommentare

  1. Super die Tipps mit dem Lebesmitteleinkauf . Überhaupt habt ihr interessante Tipp die man gut gebrauchen kann. Träume schon seid über 20 Jahren vom Reisen durch die Welt. Fernweh nennt man das wohl. Traute mich aber allein nicht und wollte auch besser warten bis die Kinder gross sind, weil es sich doch recht schwierig gestaltet mit Kindes gerade wenn sie ja auch in die Schule müssen. Nun hab ich jemand nettes kennengelernt den ,der diese Liebe mit mir teilt und das letzte Kind fast gross.Und damit ich nicht nur meinen Traum die ganze Zeit träume ,sondern ihn endlich lebe ,wird das ganze langsam spruchreif. Wir haben einen günstigen KHD Magirus Jupiter im Auge den wir uns anschauen wollen……..

    Wenn ihr noch mehr gute Tipps habt oder noch irgendwas was wichtig sein könnte ,schreibt doch einfach
    Mir ist das mit dem Geld noch nicht so klar wie man das machen kann,weil es ja auch dort sicher nicht so viele Banken gibt

    • Danke für Dein Feedback :)
      Schön daß es Du an der Verwirklichung Deiner Träume arbeitest. Ich denk ein Jupiter ist dafür super geeignet, für uns aber etwas zu groß und der Spritverbrauch nicht mehr in unserem Budget.
      In den meisten afrikanischen Ländern gibt es tatsächlich nur in größeren Städten Banken. Dann muss man halt gut vorplanen und genug abheben. Für diese Fälle haben wir einen Tresor im Hanomag fest verbaut.

  2. na eigentlich haste ja alles
    für den schnellen kaffee unterwegs is der “ hoboofen “ immer gut
    du hast ja ein umrüstbares model auf deinem foto oben
    bissel holz findet sich überall
    jaaaaa okEI “ fast „überall
    und bei uns kocht damit ein liter wasser nach zehn minuten
    ich allerdings hätte probleme mit dem fotografierten
    plastikgriff an deiner “ pfanne “
    ich tausch die dinger immer aus gegen metallgriff
    sieht nich schön aus :(
    und
    man brauch zum anfassen nen guten handschuh
    aber es hält nahezu ewig :)
    grüße von doreen
    und nein wir sind nicht mit ihr unterwegs
    wir haben auch keine blaue kiste
    wir sind einfach nur bella :) und ronny

Hinterlasse einen Kommentar

Werde Fan von uns auf Facebookschliessen
oeffnen
* Affiliate Link