Fajitas mit selbstgemachten Weizen-Tortillas und Guacamole

0

Sauce:

  • 500g Fleisch (Rind-, Ziegen-,Schweine- oder Hühnerfleisch), in dünnen Streifen oder kleinen Stücken
  • 3 Paprikaschoten (normale deutsche Größe), in Streifen geschnitten
  • 2-3 Tomaten. geachtelt
  • 2-3 Zwiebeln, in dünnen Halbringen
  • Knoblauch, gehackt
  • Rosmarin
  • Kräuter d. Provence
  • mind. 2 TL Senf
  • Chilipulver und/oder frische Chilies
  • Salz & Pfeffer

zutaten

Zuerst dünstest Du die Paprika mit den Zwiebeln und Tomaten an. Die Paprika sollten noch etwas Biss haben. Dann nimmst Du das gedünstete Gemüse wieder aus der Pfanne.

Brate danach das geschnittene Fleisch an. Sobald das Fleisch schön angebraten ist gibst Du das Gemüse wieder in die Pfanne.

Nun gibst Du den Knoblauch, Senf,die Kräuter und die Gewürze hinzu und köchelst das ganze noch eine Weile.

Fajitas selbstgemacht

Guacamole

Das Rezept für eine einfache Guacamole findest Du hier

Bohnen:

  • getrocknete Bohnen, Sorte und Menge je nach Geschmack
  • 1 Kartoffel

Ca. 10-12 Stunden bevor Du mit dem Kochen anfängst solltest Du die Bohnen waschen und in Wasser einweichen. Bevor Du mit allen anderen Zubereitungen beginnst, setzt Du die Bohnen mit einer geschälten und geviertelten Kartoffel in Salzwasser auf und köchelst das ganze bis die Bohnen gar sind. Je nach Sorte und wie lange Du die Bohnen eingeweicht hast kann dies 30-60 Minuten dauern.

Wenn Du keinen Lust hast getrocknete Bohnen zuzubereiten kannst Du auch einfach Dosenbohnen (z.B. Kidneybohnen) nehmen und  diese in Wasser erhitzen.

Tortillas:

Das Rezept für Weizentortillas findest Du hier

selbstgemachte Fajitas mit Guacamole und Bohnen

Belege die Tortillas solange sie noch heiß sind mit der zubereiteten Sauce, der Guacamole, den Bohnen und (falls verfügbar) Saure Sahne (o.ä.). Dann rollst Du das ganze ein.

Wer es gerne scharf mag gibt noch eine ordentliche Portion einer Hot Sauce nach Wahl hinzu. Schmeckt auch lecker, wenn man geriebenem Käse (z.B. Gouda) miteinrollt.

selbstgemachte Fajitas mit Ziegenfleisch

Über den Autor

Patrick ist für alles was mit dem Hanomag zu tun hat und die Verpflegung zuständig. Bei dem Blog kümmert er sich v.a. um die technischen Belange, Infoartikel und Kochrezepte.

Hinterlasse einen Kommentar

* Affiliate Link