Karamell-Creme-Brotaufstrich

5

Wenn Du mal Hunger auf Süßes hast, geht super schnell und Du brauchst wenige Zutaten, die jeder bestimmt in seiner Küche hat. Schmeckt besonders lecker zu Pfannkuchen, eignet sich aber auch als Brotaufstrich oder zum aromatisieren von Kaffee oder Eis. Wir haben das Rezept von der argentinischen Familie Zapp bekommen, die seit 14 Jahren mit ihren 4 Kindern in einem Oldtimer Bj. 1928 durch die Welt reist.

Zutaten

  • reichlich Zucker (mind. 4 gehäufte EL)
  • 2-3 EL Margarine
  • 1/4 Liter Milch
  • ein Prise Salz

Karamell Creme

Zubereitung

Zuerst schmelzt Du die Margarine in einen Topf bei mittlerer Hitze. Anschließend gibst Du den Zucker hinzu. Die angegebenen 4 EL stellen hier ein Minimum dar, Du kannst gerne auch viel mehr nutzen. Danach lässt Du den Zucker bei mittlerer Hitze schmelzen und vorsichtig karamellisieren. Dabei musst Du aufpassen dass er nicht anbrennt, da die Creme dann nicht mehr schmecken würde.

Wenn das Zucker-Margarine-Gemisch eine schöne braune Farbe angenommen hat (es ist normal das das Fett oben schwimmt), gibst Du die Milch und das Salz hinzu. Bei mittlerer Hitze und unter häufigem Umrühren lässt Du das Ganze für ca. 30-60 Minuten köcheln bis die gewünschte, cremige Konsistenz erreicht ist. Noch heiß in ein Glas abfüllen. Und fertige ist die süße Versuchung….Lass es Dir schmecken!

Noch mehr leckere Rezepte

 

Über den Autor

Patrick ist für alles was mit dem Hanomag zu tun hat und die Verpflegung zuständig. Bei dem Blog kümmert er sich v.a. um die technischen Belange, Infoartikel und Kochrezepte.

5 Kommentare

  1. Hallo Ihr Zwei,

    Euren Blog hab ich natürlich längst entdeckt ;).
    Immerhin gibt es viele Gemeinsamkeiten: das Leben im Wohnmobil, die Liebe zu gutem Essen wie selbst gebackenem Brot oder selbst gemachtem Eis oder eben diesem Karamellaufstrich! Ich habe noch ein andere Variante für Euch, solltet Ihr weiße Schokolade oder Kuvertüre kaufen können… http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de/karamell-creme/

    Liebe Grüße aus Marokko, Doreen

    • Hallo Doreen,

      Euer Rezept klingt auch sehr lecker. Weiße Schokolade oder Kuvertüre gibt es in den großen Städten ja manchmal zu kaufen.

      Viele Grüße nach Marokko und ich hoffe, wir treffen uns irgendwann mal.
      Verena & Patrick

    • Hallo Claudia,

      danke auch für Euer Nutella ohne Palmöl Rezept. Habe ich gleich verlinkt. Wir freuen uns immer über neue Ideen.

      Liebe Grüße
      Verena & Patrick

  2. Pingback: Gesundes Brot ohne Kneten backen - "No-knead bread"

Hinterlasse einen Kommentar

* Affiliate Link