Warum Reisende ein Dual-SIM Smartphone haben sollten

0

Wer viel reist sollte sich ein Dual-SIM Smartphone zulegen. (wir haben das günstige  Samsung Galaxy y Duos Smartphone Xiaomi Redmi  3 Pro). Durch die zwei SIM Karten in Dual-SIM Telefonen ist man immer unter seiner  regulären Nummer erreichbar (SMS Empfang ist nahezu überall kostenlos) und kann das Handy zusätzlich mit einer lokalen SIM-Karte nutzen.

Prepaid SIM Karten sind in den meisten Ländern einfach und kostengünstig (teilweise für ein paar Cent) zu bekommen. Die lokale SIM kann dann zum Surfen im Internet und zum telefonieren genutzt werden. Andere Reisende, Freunde und Familie aus der ganzen Welt können einen auf dieser Nummer (z.B. günstig über Skype) telefonisch erreichen.

Bei Dual-SIM Smartphones kann schnell und einfach eingestellt werden mit welcher Karte Anrufe getätigt werden sollen. Angenommen werden können Anrufe auf beide Nummern.

Kurze Internetrecherchen und Email Verwaltung können über das Smartphone erledigt werden, da dieses einen wesentlich geringeren Datenverbrauch als ein Laptop hat. Bei Bedarf  kann mit dem Handy ein WIFI-Hotspot eingerichtet werden. So kann die über das Telefonnetz hergestellte Datenverbindung mit einem oder mehreren Laptops genutzt werden.

Für die meisten Zwecke ist ein günstiges Smartphone mit Android 2.3 5.1 oder höher völlig ausreichend. (Von iPhones ist abzuraten, da diese gerne geklaut werden und in den meisten Ländern keine MicroSIM Karten zu bekommen sind)

Hier* könnt Ihr ein Dual-SIM Smartphone bestellen.

galaxyyduos

Über den Autor

Patrick ist für alles was mit dem Hanomag zu tun hat und die Verpflegung zuständig. Bei dem Blog kümmert er sich v.a. um die technischen Belange, Infoartikel und Kochrezepte.

Hinterlasse einen Kommentar

* Affiliate Link